Heichelheimer

Thüringer Klöße zu Schweinebraten mit Orangen

Zurück zur Liste
- Schweinebraten und Thüringer Klöße

Fleisch mit Pfeffer und Salz würzen und in eine flache Schale legen. Rosmarin, Thymian und Orangenzesten (Zesten sind hauchdünne Streifen der äußersten, farbigen Schicht aus der Fruchtschale von Zitrusfrüchten) fein hacken, mit 40 ml Sherry und 3 Eßl. Olivenöl verrühren. Hiermit das Fleisch betreichen und anschließend zugedeckt im Kühlschrank über Nacht verweilen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen und das restliche Öl im Bräter erhitzen. Das Fleisch rundherum anbraten und den Orangensaft  sowie den restlichen Sherry angießen. Dies im Ofen ca. 70 - 80 Minuten braten und öfters mit Bratenfond und Fleischbrühe begießen.

Rezept von Cornelia Augner

Vielen Dank für das Rezept, liebe Conny!

Ihr Einkaufszettel

[Produktfoto »Kloßteig | halb & halb«] Kloßteig | halb & halb
  • 1 kg Schweinehals ohne Knochen
  • Pfeffer und Salz aus der Mühle
  • 1 Eßl. Rosmarinnadeln
  • 1 Eßl. Thymianblättchen
  • 1 Orange
  • 80 ml Sherry
  • 5 Eßl. Olivenöl
  • 250 ml Orangensaft (frisch gepresst)
  • 300 ml Fleischbrühe

Web-Development by SoftRage | Web-Development • Design by KB&I | brand consulting & corporate design