Heichelheimer

Thüringer Klöße, Rinderbraten und Apfel-Rotkohl

Zurück zur Liste
- Rinderbraten, Rotkohl und Thüringer Klöße

Rinderbraten:

Rinderbrühe: Wasser und Rotwein mit Salz und Pfeffer erwärmen und zum Kochen bringen.

Rindfleisch dazugeben und ca. 1 1/2 Stunde schmoren lassen. Die Silberzwiebeln abtropfen lassen und in Butter anbraten. Die gebratenen Silberzwiebeln und Zucker in die Soße geben und abschmecken. Nun den Braten aufschneiden und mit der Soße servieren.

 

Apfel-Rotkohl mit glasierten Maronen:

Die Maronen kreuzweise einschneiden. Das Wasser zum Kochen bringen, die Maronen dazugeben und 20 Minuten kochen lassen. Danach das Wasser von den Maronen abschütten und schälen. Apfel-Rotkohl mit Gänsefett ca 20 Minuten erhitzen, dabei mehrmals umrühren. Nun die geschälten Maronen mit Zucker in die heiße Butter geben und unter ständigem Rühren braten, bis der Zucker karamelisiert. Mit Wasser auffüllen und zugedeckt ca. 15 Minuten kochen lassen. Die Maronen mit dem Apfel-Rotkohl anrichten. 

Rezepte von Ingrid Schulz

Vielen herzlichen Dank!

 

Thüringer Klöße

Zubereitung: 

Für Original Thüringer Klöße die rohe Kartoffelmasse bei Zimmertemperatur ca. 3-4 Stunden auftauen lassen und auflockern. 500 g gewürfelte, mehlig kochende Kartoffeln mit 1 TL Salz in ca. 700 ml Wasser kochen. Ohne das Wasser abzugießen die weichen Kartoffeln im Topf zerquetschen und mixen, sodass ein dünner Kartoffelbrei entsteht.

Unter die Kartoffelmasse ca. 1EL Kartoffelstärke mischen und mit dem noch kochenden Kartoffelbrei überbrühen. Danach sofort kräftig rühren bis sich der Teig vom Schüsselrand löst. Den Teig etwas abkühlen lassen, anschließend die Klöße formen, in kochendes Wasser geben und 20 Minuten bei geringer Wärmezufuhr gar ziehen lassen (nicht kochen), herausnehmen und sofort servieren.

 

Ihr Einkaufszettel

[Produktfoto »Rohe Kartoffelmasse«] Rohe Kartoffelmasse
  • 500g Rindfleisch
  • 1/4 Liter Wasser
  • 1/8 Liter Rotwein
  • Pfeffer und Salz
  • Rinderbrühe
  • 212 ml Silberzwiebeln
  • 10g Butter
  • 1 Teel. Zucker
  • 500g Maronen
  • 3 P. Apfelrotkohl tiefgefroren
  • 2 Eßl. Gänsefett
  • 10g Butter
  • 25g Zucker
  • 1/2 Liter Wasser

Web-Development by SoftRage | Web-Development • Design by KB&I | brand consulting & corporate design