Heichelheimer

Wickelklöße und Gefüllte Tauben

Zurück zur Liste
- Gefüllte Täubchen und Wickelklöße

Die Tauben werden gewaschen, gesalzen und gepfeffert. Petersilie wird fein gehackt, mit Hackfleisch vermengt und in die Tauben gefüllt. In Butter und Speck werden die Tauben kurz angebraten, dann mit Sahne und Brühe abgelöscht und anschließend mit Möhre, Tomate und Steinpilzen im Ofen geschmort.

Kurz vor Ende der Garzeit sollte man den Grill im Ofen anstellen und die Tauben knusprig braten. Die Soße noch etwas andicken - fertig!

Wir empfehlen dazu Wickelklöße.

Frau Sabine Wobbe serviert hierzu auch gern Thüringer Klöße und Rotkohl und einen trockenen Rotwein.

Vielen lieben Dank Frau Wobbe für Ihr Rezept!

 

Ihr Einkaufszettel

[Produktfoto »4 Erzgebirgische Wickel-Klöße«] 4 Erzgebirgische Wickel-Klöße
  • pro Person:
  • 2 Tauben
  • Pfeffer und Salz
  • Petersilie
  • Hackfleisch
  • Butter
  • Speck
  • Sahne
  • Möhre
  • Tomate
  • Steinpilze

Web-Development by SoftRage | Web-Development • Design by KB&I | brand consulting & corporate design