Heichelheimer

Rouladen und Kartoffelklöße

Zurück zur Liste
- Rouladen - sehr beliebt zu Kartoffelklößen.

 

Die Fleischscheiben klopfen, anschließend mit Senf bestreichen, mit Zwiebel- und Speckwürfeln belegen und mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Nun die belegten Fleischscheiben zusammenrollen und mit Rouladennadeln oder auch weißem Faden zusammenhalten.

Die Rouladen in eine Pfanne mit heißem Fett geben und ringsum anbraten.

Nach und nach heißes Wasser zugießen und etwas salzen und die Rouladen gar schmoren lassen.

Die Bratensoße abschmecken und eventuell etwas nachsalzen.

½ Esslöffel Mehl mit etwas Soße extra anrühren und zur Bratensoße hinzugeben und kurz aufkochen lassen.

Ihr Einkaufszettel

[Produktfoto »4 Kartoffelklöße | halb & halb«] 4 Kartoffelklöße | halb & halb
  • Zutaten:
  • 4 Rinder-Rouladen
  • 2 Eßlöffel Senf
  • 2 Zwiebeln
  • 50 g Speck
  • Salz
  • Pfeffer
  • 65 g Fett
  • ½ Liter Wasser
  • 1 Teelöffel Stärkemehl

Web-Development by SoftRage | Web-Development • Design by KB&I | brand consulting & corporate design