Heichelheimer

Kartoffelpuffer - Serviervorschläge

Zurück zur Liste
- was serviert man zu Kartoffelpuffern?

Schinken-Kartoffelpuffer:

5 Kartoffelpuffer aus der Verpackung herausnehmen und den Räucherspeck  sowie den gewürfelten Schinken auf die Kartoffelpuffer streuen. Anschließend die Zwiebeln in Scheiben schneiden und die Ringe auf den Schinken und Speck legen und mit Pfeffer und Salz würzen. Darüber den geriebenen Gouda Käse geben.

 

Schlemmer-Kartoffelpuffer:

Die restlichen 5 Kartoffelpuffer der Verpackung entnehmen und dünn mit dem gewürzten Gehackten bestreichen. Die Tomanten und Zwiebeln in Scheiben schneiden. Mit den Tomatenscheiben das Gehackte belegen und mit Pfeffer und Salz würzen. Darüber die Zwiebelringe legen und nochmals leicht würzen und mit jeweils einer Käsescheibe bedecken. 

Nun die belegten Schinken-Kartoffelpuffer sowie Schlemmer-Kartoffelpuffer in den Backofen, mittlere Schiene und bei Umluft 175 °C ca. 20-30 Minuten überbacken.

 

Kartoffelpuffer sind auch zum Grillen geeignet! 

Kartoffelpuffer mediteran:

Die Kartoffelpuffer aus der Verpackung herausnehmen und mit mediteranem Gemüse, wie Paprika, Zucchini, Tomate und frischen Champignons belegen und nach Belieben würzen. Oben auf mit Feta-Käse belegen. Anschließend die belegten Kartoffelpuffer einzeln in Alufolie verpacken und auf den Rost legen für ca. 15-20 Minuten.

 

Ihr Einkaufszettel

[Produktfoto »10 Echte Thüringer Kartoffelpuffer - glutenfrei«] 10 Echte Thüringer Kartoffelpuffer - glutenfrei
  • SCHINKEN-KARTOFFELPUFFER:
  • 50g durchwachsener Räucherspeck
  • 100g gewürfelter Schinken
  • 3 Zwiebeln
  • Pfeffer und Salz
  • 250g geriebener Gouda Käse (mind 50% Fett)
  • SCHLEMMER-KARTOFFELPUFFER:
  • 200g Gehacktes (gewürzt)
  • 4 Tomaten
  • 3 Zwiebeln
  • Pfeffer und Salz
  • 5 Scheiben Gouda Käse (mind 50% Fett)

Web-Development by SoftRage | Web-Development • Design by KB&I | brand consulting & corporate design